» StartseiteWirtschaftAllgemeine Informationen

Die Verbandsgemeinde Flammersfeld als Wirtschaftsstandort

Mittelstandsfreundliche KommuneUnsere Region, zentral gelegen zwischen Köln und Frankfurt, bietet einige Vorteile als Standort für Unternehmen aus Industrie und Gewerbe. Neben einer günstigen Verkehrsanbindung durch die A3 und B256 gibt es hier im Vergleich zu Ballungsgebieten günstige Gewerbeflächen und ein für die Mitarbeiter preiswertes Umfeld mit attraktiven Wohnmöglichkeiten in herrlicher Landschaft.

 

Immobilienbörse: www.immoboerse.vg-flammersfeld.de

 

Gewerbe- und Industrieflächen innerhalb der Verbandsgemeinde Flammersfeld

Die Verbandsgemeinde Flammersfeld ist direkt zwischen den Ballungsgebieten Köln und Frankfurt an der A 3 gelegen und weist daher eine gute Verkehrsanbindung als Standortfaktor auf, die Flughäfen Frankfurt/Main und Köln/Bonn ebenso gut erreichbar wie der ICE Bahnhof Montabaur.

Die Verteilung der gewerblichen und industriellen Standortschwerpunkte gliedert sich in drei Teilbereiche innerhalb des Verbandsgemeindebezirks:

- im Norden der Standort Flammersfeld,

- in der Mitte die Lahrer Herrlichkeit mit dem Schwerpunkt Oberlahr,

- im Süden unmittelbar an der A 3 der Standort Horhausen/Willroth/Krunkel

Standort Flammersfeld

Standort Oberlahr

Standort Horhausen/Willroth/Krunkel