» StartseiteRathausFachbereicheBürgerdiensteAusweis-Angelegenheiten

Beantragung Bundespersonalausweis, Reisepass oder Kinderausweis

Personalausweis

Nach § 1 Abs. 1 Personalausweisgesetz (PAuswG) besteht für Deutsche i.S.d. Art. 116 Abs. 1 GG ab 16 Jahre eine Ausweispflicht.

Die Ausstellung des Personalausweises über die Bundesdruckerei dauert ca. 2 - 3 Wochen.

In dringenden Fällen kann ein vorläufiger Personalausweis ausgestellt werden. Dieser wird von uns im Bürgerbüro ausgestellt  und kann direkt mitgenommen werden.

Für die Beantragung:
·        Persönliche Vorsprache des Antragstellers (eine Antragstellung durch einen
         Bevollmächtigten ist nicht möglich)
·        bisheriger Personalausweis, Kinder-/Reisepass, andernfalls Geburtsurkunde
·        aktuelles biometrisches Lichtbild
·        Bei Kindern unter 16 Jahren:        
         Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. Sorgerechtsnachweis bei alleinerziehenden Elternteilen
         Einen Vordruck der Einverständniserklärung finden Sie hier:          Einverständniserklärung Ausstellung PA

Gebühr:

unter 24 Jahre

22,80 € (6 Jahre Gültigkeit)

ab 24 Jahre

28,80 € (10 Jahre Gültigkeit)

vorläufiger Personalausweis

10,00 € (3 Monate Gültigkeit)

Die Gebühr ist bei Beantragung zu zahlen (bar oder mit EC-Cash mit PIN).

Wichtige Hinweise zur Abholung:
Nach Erstellung des Personalausweises erhalten Sie von der Bundesdruckerei Berlin einen Brief mit einer PIN, einer PUK und einem Sperrkennwort. Diese Daten benötigen Sie zur Nutzung der Online-Ausweisfunktion mit dem neuen Personalausweis. Den v. g. PIN-Brief erhalten alle Antragsteller ab 15 Jahre und 9 Monate.

Nach Erhalt dieses PIN-Briefes ist der neue Personalausweis in unserem Bürgerbüro abholbereit.

Wichtig ist, dass bei der Abholung der bisherige Personalausweis mitgebracht wird. Eine Aushändigung des neuen Personalausweises ist andernfalls nicht möglich!

Sofern Sie Ihren Ausweis nicht persönlich abholen können, können Sie eine Person mit der Abholung bevollmächtigen. Bitte beachten Sie, dass wir hierbei neben der eigentlichen Abholvollmacht von Ihnen auch eine Erklärung benötigen, dass Sie den o.g. PIN-Brief erhalten haben und ob Sie die Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises nutzen möchten oder nicht. Ohne diese Erklärungen ist die Aushändigung des neuen Personalausweises an den Bevollmächtigten nicht möglich. Verwenden Sie daher bitte die nachstehende Vollmacht: Vollmacht

 

 

Reisepass

Für die Einreise in einigen Ländern ist ein Reisepass erforderlich.

Die Ausstellung eines Reisepasses über die Bundesdruckerei  dauert ca. 4 Wochen.

In dringenden Fällen kann ein Reisepass auch im Expressverfahren beantragt werden. Dieser wird innerhalb von 72 Stunden erstellt.

Für die Beantragung erforderlich bzw. mitzubringen:
·        Persönliche Vorsprache des Antragstellers (eine Antragstellung durch einen Bevollmächtigten ist nicht möglich)
·        bisheriger Kinder-/Reisepass, andernfalls Personalausweis oder Geburtsurkunde
·        aktuelles biometrisches Lichtbild
·        Bei Personen unter 18 Jahren:        
         Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. Sorgerechtsnachweis bei alleinerziehenden Elternteilen.
         Die Einverständniserklärung finden Sie hier:          http://www.rengsdorf.de/vg_rengsdorf/Rathaus%20&%20B%C3%BCrgerservice/B%C3%BCrgerservice/Formulare/Einverst%C3%A4ndniserkl%C3%A4rung%20Ausstellung%20Ausweisdokument.pdf

Einverständniserklärung Ausstellung

 

Gebühr:

Unter 24 Jahre (6 Jahre Gültigkeit)

Reisepass

  37,50 €

Express-Reisepass

  69,50 €

Zweiter Reisepass
(Erforderlichkeit muss schriftlich begründet werden)

  37,50 €

Reisepass 48 Seiten

  59,50 €

Express-Reisepass 48 Seiten

  91,50 €

 

 

 

 

Ab 24 Jahre (10 Jahre Gültigkeit)

Reisepass

  60,00 €

Express-Reisepass

  92,00 €

Zweiter Reisepass (6 Jahre Gültigkeit)
(Erforderlichkeit muss schriftlich begründet werden)

  60,00 €

Reisepass 48 Seiten

  82,00 €

Express-Reisepass 48 Seiten

114,00 €

 

 

Die Gebühr ist bei Beantragung zu zahlen (bar oder EC-Cash mit PIN).

 

 

Wichtige Hinweise zur Abholung:


Wichtig ist, dass bei der Abholung der bisherige Reisepass mitgebracht wird. Eine Aushändigung des neuen Reisepasses ist andernfalls nicht möglich!

Sofern Sie Ihren Ausweis nicht persönlich abholen können, können Sie eine Person mit der Abholung bevollmächtigen. Bitte beachten Sie, dass wir hierbei eine Abholvollmacht von Ihnen benötigen. Ohne diese Erklärungen ist die Aushändigung des neuen Reisepasses an den Bevollmächtigten nicht möglich. Verwenden Sie daher bitte die nachstehende Vollmacht: Vollmacht

 

Kinderreisepass

Ein Kinderreisepass wird für Kinder bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt.

Dieser ist vom Tag der Antragstellung an 6 Jahre gültig und kann vor Ablauf der Gültigkeit um weitere 6 Jahre, längstens jedoch bis zum 12. Lebensjahr, verlängert werden. Ist ein Kinderreisepass bereits abgelaufen, kann nur ein neuer ausgestellt werden.

Ein gültiger Kinderreisepass kann bei Bedarf auch aktualisiert werden. Die Aktualisierung sollte erfolgen, wenn sich das Kind optisch so verändert hat, dass eine eindeutige Identifizierung nicht mehr möglich ist. Dies dürfte insbesondere dann der Fall sein, wenn ein Kinderreisepass bereits im Säuglingsalter ausgestellt wurde und schon einige Jahre vergangen sind.

Die Ausstellung bzw. Aktualisierung des Kinderreisepasses erfolgt in unserem Bürgerbüro innerhalb weniger Tage.

Für die Beantragung erforderlich/mitzubringen:
·        das Kind muss bei der Antragstellung anwesend sein
·        ein evtl. bereits vorhandenes Ausweisdokument (Kinderausweis, Kinderreisepass),
         andernfalls die Geburtsurkunde
·        aktuelles biometrisches Lichtbild des Kindes
·        Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. Sorgerechtsnachweis bei

         alleinerziehenden Elternteilen
         Einen Vordruck der Einverständniserklärung finden Sie hier:     Einverständniserklärung Ausstellung
·        da die Größe des Kindes im Kinderreisepass eingetragen wird, bitten wir diese mitteilen zu können.

Gebühr:

Ausstellung

13,00 €

Verlängerung / Aktualisierung

   6,00 €

Die Gebühr ist bei Beantragung zu zahlen (bar oder EC-Cash mit PIN).