» StartseiteLeben & FamilieJugendProjekteNetzwerk Menschenfreundlichkeit

Bündnis für Demokratie und Menschenfreundlichkeit statt Rassismus und Ausgrenzung

 Das Bündnis

Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Flammersfeld ist eines der Bündnismitglieder des oben genannten Netzwerks. Im Landkreis Altenkirchen hat sich 2013 ein Bündnis von verschiedenen Organisationen gegründet, um gemeinsam aktiv zu sein für eine menschenfreundliche Gesellschaft: das „Bündnis für Demokratie und Menschenfreundlichkeit statt Rassismus und Ausgrenzung“.

Ziel ist es, auf kommunaler Ebene Rassismus und anderen menschenverachtenden Einstellungen entgegenzutreten und sich für eine offene, tolerante und solidarische Gesellschaft einzusetzen, in der alle Menschen ohne Angst verschieden sein können.
Interessierte können sich jederzeit melden und zu den Treffen kommen.

Im Bündnis arbeiten unter anderem mit:

 

  • Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus in Rheinland-Pfalz
  • Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V.
  • Caritasverband Altenkirchen
  • DGB Kreisverband Altenkirchen
  • DGB Jugend Koblenz
  • Diakonische Werk Altenkirchen
  • Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen
  • GEW Kreisverband Altenkirchen
  • IG Metall -Verwaltungsstelle Betzdorf
  • Beirat für Migration und Integration Betzdorf
  • Jugendpflege der Verbandsgemeinde Flammersfeld
  • Kreisjugendamt Altenkirchen.

Weitere Informationen

Flyer der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2016

Flyer der Interkulturellen Wochen 2016

 Hier gehts zur Facebook-Seite mit allen aktuellen Informationen

 Veranstaltungen der vergangenen Jahre:

 

zurück