» StartseiteFreizeit & TourismusAusflugszieleBergbauAlvenslebenstollen

Alvenslebenstollen in Burglahr

Der Alvenslebenstollen in Burglahr, ein bergbauliches Kleinod, ist ein Wasserlösungsstollen der Grube Louise, der von 1835-1864 gebaut wurde. Er wurde nach Albrecht Graf von Alvensleben (ehem. Preußischer Finanzminister) benannt.
Auf dem schnurgeraden Verlauf von insgesamt 1546 Metern, für Besucher 400 m zugänglich, kann man ein Stück Geschichte erleben: Es finden sich Gedingepflöcke, Lachter-Tafeln, die den Baufortschritt dokumentierten und Nachweise der späteren Sprengarbeit mit Schwarzpulver.
Zudem gibt es schöne mineralogische Besonderheiten, wie Malachit und Chrysokoll-Ausblühungen.



Besichtigung mit Führung nach Vereinbarung (Erwachsene: 2,50 Euro • Kinder: 1,50 Euro)
Kontakt: Herrn Albert Schäfer, Willroth, Tel.: 02687/8697 sowie mit der Tourist-Information der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Rheinstr. 17, 57632 Flammersfeld, Tel.: 02685/809-192 oder 809-193• E-Mail: rathaus(at)vg-flammersfeld.de