» StartseiteFreizeit & TourismusAktivitätenNordic Walking

Lust auf Nordic-Walking?

Nordic-Walking ist eine Sportart, die immer beliebter wird.

Nun können Sie sich auch bei uns diesem Sport widmen.

Der gemeinsame Nordic-Walking-Park "Grenzbachtal" der Verbandsgemeinden Puderbach und Flammersfeld wertet das touristische Angebot in unserer Region auf.

Als Mittelgebirge ist der Westerwald ein klassisches Wanderziel und unser Nordic-Walking-Park bietet sich gut für sportliche Betätigungen an.

Der Nordic-Walking-Park "Grenzbachtal" bietet verschiedene Strecken mit unterschiedlichen Längen und Schwierigkeitsgraden an.

 

Sind Sie noch nie mit der Nordic-Walking-Technik gelaufen oder wissen gar nicht, was Nordic-Walking ist?

In einem kleinen Einführungskurs lernen Sie alles, was Sie wissen müssen über Nordic-Walking.
Dabei werden Sie von Fachkräften unterstützt.

 

Streckenbeschreibungen: Route 1a: Grenzbachtal 1 (Gesamtstrecke 8,66 km)

Startpunkt ist der Parkplatz (170 m üNN) Bürdenbach-Bruch in der Nähe des Hotelparks „Der Westerwald Treff“. Von hier führt die Route 100 m entlang der L 269, nach Überquerung der B256 und weiteren 50 m direkt in das Grenzbachtal. Die Strecke führt durch dasidyllische Bachtal, mit den Heckrindern, eine robusten Rinderrasse, die ganzjährig im Tal gehalten wird, vorbei an dem mitten im Grenzbachtal liegendem Hotel „Grenzbachmühle“bis zum Zielpunkt, dem Parkplatz des ehemaligen Waldgasthofes „Steiger Mühle“ (355 m üNN) in Willroth.

 

Route 1b: Grenzbachtal 2 (Gesamtstrecke 8,66 km)

ist die entgegengesetzte Richtung der Route 1a – Grenzbachtal 1.

Startpunkt ist der Parkplatz des ehemaligen Waldgasthofes Steiger Mühle, Willroth, vorbei an dem Hotel „Grenzbachmühle“ bis zum Zielpunkt Parkplatz Bürdenbach-Bruch in der Nähe des Hotelparks „Der Westerwald Treff“.

 

Route 1c: Grenzbachtal 3

Startpunkt ist der Parkplatz des Hotels „Zum Wiedbachtal“ in Döttesfeld (180m üNN). Von hier aus führt die Route auf befestigten Wegen ca. 1.8 km entlang der Wied bis zum Einstieg in das Grenzbachtal. Von hier aus für der Weg ca. 7,5 km durch das landschaftlich herrliche Grenzbachtal. Einkehrmöglichkeiten sind das Hotel „Zum Wiedbachtal“ am Startpunkt in Döttesfeld sowie die „Grenzbachmühle“ inmitten der Route. Der Parkplatz des ehemaligen Waldgasthofes "Steiger Mühle", Willroth, ist Zielpunkt.

 

Route 1d: Grenzbachtal 4

Der Routenverlauf ist die entgegengesetzte Richtung der Route „Grenzbachtal 3“ Vom Startpunkt, dem Parkplatz der ehemaligen „Steiger Mühle“ in Willroth geht es stetig bergab bis zum Zielpunkt, dem Parkplatz des Hotels „Zum Wiedbachtal“ in Döttesfeld.

 

Route 2: Bergbauweg (Gesamtstrecke 10,04 km)

Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz Bürdenbach-Bruch. Vom Hotelpark „Der Westerwald Treff“ führt die Strecke auf den ehemaligen Bahndamm, entlang der Wied, an Oberlahr vorbei, in Richtung Burglahr. An der Strecke ist der Alvenslebenstollen, ein bergbauliches Kleinod und ehemaliger Entwässerungsstollen der Grube Louise, nach Vereinbarung zu besichtigen. Weiter geht es in Burglahr über den Webershahn, stets bergauf in Richtung des Waldhotels „Heiderhof“, Obersteinebach, zurück nach Oberlahr (Bürdenbach-Bruch).

 

Route 3: Jähnensweg (Gesamtstrecke 5,79 km)

Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz Bürdenbach-Bruch. Vom Hotelpark „Der Westerwald Treff“ führt die Strecke ebenfalls auf den ehemaligen Bahndamm, entlang der Wied, dann aber bergauf über eine 1,5 km lang befestigte Wegstrecke in Richtung Wochenendhausgebiet Oberlahr „Im Jähnen“, weiter über einen Wanderweg in den Wald, wieder nach Oberlahr (Bürdenbach-Bruch) am Hotelpark „Der Westerwald Treff“ vorbei und zum Startpunkt zurück.

 

Route 4: Wiedweg

Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz des Hotels „Zum Wiedbachtal“ in Döttesfeld. Von hier aus führt die Route auf befestigten Wegen ca. 1.8 km entlang der Wied bis zum Einstieg in das Grenzbachtal. Nach weiteren 1,5 km kommt ein kurzer Anstieg in das Feriengebiet Hölderstein. Weiter geht die Route über Teile des Waldlehrpfades Döttesfeld zurück zum Startpunkt. (Einkehrmöglichkeiten sind in Döttesfeld)

 

Route 5: Naturerlebnisweg

Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Dürrholz-Daufenbach. Von hier aus führt der Weg teilweise über den Naturerlebnispfad Dürrholz. Weiter geht es durch das idyllische Werlenbachtal bis zum Grenzbachtal. Nach einer größeren Schleife, welche an der Grenzbachmühle vorbeiführt, geht es durch das Werlenbachtal zurück über einen weiteren Teil des Naturerlebnispfades zum Startpunkt. Weitere Einkehrmöglichkeiten sind in Daufenbach gegeben.

 

Route 6: Werlenbachweg

Start- und Zielpunkt ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Dürrholz-Daufenbach. Der Streckenverlauf ist wie bei der Route 5. Lediglich die Schleife durch das Grenzbachtal ist ca. 2 km kürzer.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen für Kurse bei:

Tourist-Information Flammersfeld, Tel.: 02685/809-192 und 809-193

Tourist-Information Puderbach, Tel.: 02684/858-160
www.puderbacher-land.de

In Einführungskursen vermitteln ausgebildete Basic-Instructoren des Deutschen Nordic-Walking Verbandes aus der Verbandsgemeinde Flammersfeld diese Technik:

Wolfgang Schneeloch, über den TuS Horhausen, Tel.: 02634/4966

Neben Walking und Rückenfitness bietet der TuS Horhausen im Bereich des Gesundheitssports auch Nordic-Walking an. Wichtig ist der Einsatz der richtigen Nordic-Walking Technik, die Stöcke und Pulsuhren (zur Kontrolle des Herz Kreislaufsystems) werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Nach Vermittlung der Grundtechnik besteht von Seiten des Vereins ein regelmäßiger Walking-Treff für Vereinsmitglieder oder andere Interessierte unter Leitung des Nordic-Walking Instructors.

 

So ist Effektivität und Spaß beim Training garantiert!

 

Folgende Hotels bieten speziell Nordic-Walking-Wochenenden oder Programme an:

 

Der Westerwald Treff „Lahrer Herrlichkeit“

57641 Oberlahr

Tel. 02685/870

Fax 02685/87268

E-Mail: info(at)westerwaldtreff.de

Internet: www.westerwaldtreff.de

 

Ferienhotel “Grenzbachmühle”

Inh. Claudia Sawka

Grenzbachstr. 17

56593 Horhausen

Tel. 02687/1083

Fax. 02687/2676

E-Mail: hotel-grenzbachmuehle(at)t-online.de

 

Hotel „Hubertushöhe“

Inh. Hüsniye Packmor

Raiffeisenstr. 1

57632 Schürdt

Tel. 02685/252

Fax. 02685/640

E-Mail: hubertushoehe-packmor@gmx.de

Internet: www.hotel-restaurant-hubertushoehe.de